• 8 /
    20°C
    ,
    23. Sep. 2018
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Nachklänge und Erinnerungen

Das national und international bekannte Trio Bamberg spielt Werke von Ben-Haim, Beethoven und Tschaikowski im Kammerkonzert am Donnerstag, 15. März, um 20:00 Uhr, in der Fruchthalle, eine Einführung mit Dr. Burkhardt Egdorf findet vorab um 19:15 Uhr im Roten Saal statt.

Kaiserslautern, 07.03.2018

Paul Ben-Haim, 1897 in München geboren als Paul Frankenburger, war einer der führenden israelischen Komponisten. Seine Werke sind beeinflusst durch jüdische und arabische Lieder und wurzeln in der Spätromantik. Beethovens vorletztes, poetisches Trio in B-Dur ist von exemplarischer Anlage und Formgebung. Tschaikowski widmete sein elegisches wie groß angelegtes Trio dem Andenken an den Pianisten Nikolai Rubinstein, unter dem Eindruck von dessen Trauerfeier in der orthodoxen Kirche von Paris, quasi als Grabinschrift. Das Trio Bamberg gastiert in zahlreichen deutschen und internationalen Metropolen. Es ist regelmäßig Gast bei bedeutenden internationalen Musikfestivals wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Internationalen Musikfestival Echternach, dem Rheingau Musik Festival und dem Beethovenfest Bonn.

Karten von 25,00 bis 10,00 Euro gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information, Fruchthallstraße 14, Tel. 0631 365-2316; im Pop Shop Kaiserslautern, Tel. 0631 64725; Thalia Ticketservice, Tel. 0631 36219-814 und bei allen weiteren VVK-Stellen (Ticket-Hotline: 01806-57 00 70), im Internet unter www.eventim.de und von zu Hause aus mit ‚ticketdirect‘ über www.eventim.de. Auch telefonische Bestellungen sind möglich. Die Karten gehen Ihnen dann per Post zu.



Autor/in: Referat Kultur - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern