• -6 /
    2°C
    ,
    21. Mär. 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Dramatik und Leichtigkeit

Dramatik und Leichtigkeit verspricht das Sonntags um 5 Konzert am 17. März mit dem Orchester des Pfalztheaters und der Solistin Sachiko Furuhata-Kersting am Klavier.

Kaiserslautern, 05.03.2019

Mit Mozarts düster-leichter Ouvertüre zum „dramma giocoso“ „Don Giovanni“ wird das Konzert eröffnet. Als Mozart 1784 sein Klavierkonzert in d-moll schrieb, befand er sich in der arbeits- und erfolgreichsten Phase seines Lebens. So wurde dieses Konzert auch erst am Tag vor der Uraufführung fertig und musste noch eiligst kopiert werden. Es bildet einen Wendepunkt in Mozarts Schaffen, von der rein unterhaltenden Gesellschaftsmusik hin zu einem eigenständigen Ausdruck und Stil. In Stimmung und Ausdruck die Romantik vorwegzunehmen. Und trotz der ernsten d-moll-Tonart verliert er nie seinen typischen und unverwechselbar leichten Duktus. Diesen beiden Werken wird der heitere Mozart gegenübergestellt. Hier kommen Szenen aus seiner Oper „Don Giovanni", die berühmte „Kleine Nachtmusik“ und Ballettmusiken als Kontrapunkt zu Gehör. 

Karten von 26,00 bis 8,00 Euro gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information, Fruchthallstraße 14, Tel. 0631 365-2316; im Pop Shop Kaiserslautern, Tel. 0631 64725; Thalia Ticketservice, Tel. 0631 36219-814 und bei allen weiteren VVK-Stellen (Ticket-Hotline: 01806-57 00 00), im Internet unter www.eventim.de und von zu Hause aus mit ‚ticketdirect‘ über www.eventim.de. Auch telefonische Bestellungen sind möglich. Die Karten gehen Ihnen dann per Post zu.  



Autor/in: Referat Kultur - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern