• 10 /
    13°C

    24. Okt 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
"Als die Bilder laufen lernten" – Eine kleine Geschichte der Filmmusik

Im Schulkonzert am Mittwoch, 03. April, um 11:00 Uhr, mit dem Orchester des Pfalztheaters und weiteren Mitwirkenden stehen Werke von Richard Strauss, Erich Wolfgang Korngold sowie John Williams auf dem Programm.

Kaiserslautern, 19.03.2019

Was wäre ein Film ohne die richtige Musik? Vermutlich weit weniger wirkungsvoll, weniger emotional und weniger spannend. Aber wann fing das eigentlich an mit der Filmmusik, was waren ihre Vorläufer, wie wurde das anfangs gehandhabt, als die Technik noch nicht so weit entwickelt war wie heute? Wer waren am Anfang die großen Filmmusik-Komponisten und welche sind es heute? Welche unterschiedlichen Aufgaben hatte Filmmusik zu erfüllen und in welchen Zeiten wurde wie komponiert – und das warum? Um all diese spannenden Zusammenhänge und Fakten zu entdecken, reisen wir zurück in die Geschichte des Genres Film, und die fängt sehr viel früher an, als viele von uns das glauben würden, denn lange bevor die Bilder laufen lernten, schrieben Komponisten Musik, die Geschichten erzählt. 

Anmeldung für Schulklassen unter kerstin.brechtel@kaiserslautern.de
Tel. 0631 365-2202 oder -1410. Preise: 8,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro. 2 Lehrkräfte pro Schulklasse frei.

 



Autor/in: Referat Kultur - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern