Sinfonieorchester des Landkreises Kaiserslautern

Seit nun schon 30 Jahren treffen sich im Sinfonieorchester des Landkreises Kaiserslautern (SOKL), Musikerinnen und Musiker aller Berufs- und Altersgruppen einmal w√∂chentlich zu einer dreist√ľndigen Probe, um ein breit gef√§chertes Repertoire zu erarbeiten.

Hohe Motivation und gro√ües Engagement sind nur einige der Gr√ľnde, dass sich das Orchester einen ausgezeichneten Ruf als eines der renommiertesten Klangk√∂rper Deutschlands im Amateurbereich erworben hat. Die anspruchsvollen Programme reichen von klassischer und romantischer Sinfonik √ľber Oratorien bis hin zu Solokonzerten, die sowohl von renommierten K√ľnstlern aus der professionellen Musikszene als auch talentierten Nachwuchsmusikern ‚Äď darunter auch aus den eigenen Reihen ‚Äď bestritten werden. Regelm√§√üig finden Konzerte in Kaiserslautern und dem Landkreis statt, dar√ľber hinaus gastiert das Orchester auch immer h√§ufiger in den angrenzenden Bundesl√§nder Saarland und Baden-W√ľrttemberg.
Der Grundstein f√ľr das Orchester wurde 1980 gelegt, damals unter der Leitung von Musiklehrer Diethard Laxa. Von 1987 bis 1989 √ľbernahm Lorenz Franz den Dirigentenstab und gab ihn schlie√ülich weiter an den damaligen Kaiserslauterer Bezirkskantor Helmut Freitag, der die Orchestergeschichte √ľber zehn Jahre intensiv pr√§gte. Im Jahr 1999 √ľbernahm der junge Dirigent Alexander Mayer die Leitung des Orchesters. √úber 14 Jahre lang spornte er das SOKL zu immer neuen H√∂henfl√ľgen an. Davon zeugen nicht zuletzt die wiederholten Erfolge beim Deutschen Orchesterwettbewerb, bei dem das Sinfonieorchester 2004 und 2008 f√ľr seine hervorragende Darbietung mit dem Preis des Deutschen Orchesterwettbewerbs ausgezeichnet wurde.
In den letzten Jahren hat das Orchester zunehmend mit internationalen K√ľnstlern zusammengearbeitet, darunter dem Stardirigenten Neeme J√§rvi, der Geigerin R√©ka Szilvay, dem Cellisten Gustav Rivinius und dem Pianisten Alexej Lubimov, um nur einige zu nennen. Als Kulturbotschafter von Rheinland-Pfalz umrahmte das SOKL im Jahr 2008 die Verleihung der Zelter- und Pro Musica-Plakette durch Bundespr√§sidenten Horst K√∂hler. 2010 gewann das Orchester f√ľr sein Projekt "Schulkonzert - Sinfonieorchester zum Anfassen" den Sonderpreis der MusikKultur Rheinland-Pfalz, der gemeinsam vom Landesmusikrat und der Gl√ľcksspirale ausgelobt wurde.
Im Oktober 2013 hat der junge Dirigent Christian Weidt die Leitung des SOKL √ľbernommen.
(Stand November 2013)

<strong>Pressekontakt</strong>: Vera Lill (0631-3404800)
presse@sokl.de
www.sokl.de

Die Musiker des Orchesters auf der Treppe der Fruchthalle mit ihren Instrumenten. © Uwe Bellhäuser

Sinfonieorchester des Landkreises Kaiserslautern - © Uwe Bellhäuser

 

Abonnements f√ľr Konzerte der Stadt Kaiserslautern

Die Hand eines Dirigenten vor einem vergrößerten Notenblatt. © Stadt Kaiserslautern

Abonnements

 

Freunde der Fruchthalle Kaiserslautern e.V.

Das Logo der Freunde der Fruchthalle

Freunde der Fruchthalle

 

Veranstaltungen in der
Fruchthalle

Ein klassisches Streichorchester auf der B√ľhne. ¬© Stadt Kaiserslautern

Veranstaltungen

 

Besichtigungstour

Der rote Saal leuchtet in warmen, hellen Farben, wenn das Licht durch die Fenster hineinscheint. Spiegel erweitern den Raum in der Gr√∂√üe und erm√∂glichen K√ľnstlern sich selbst bei ihrer Performance zu sehen. ¬© Stadt Kaiserslautern

zu den Terminen

 

Tickets online kaufen

Logo Eventim

zum Verkauf


 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014