• -6 /
    2°C
    ,
    25. Mär. 2019
Innenaufnahme des Theodor-Zink-Museums
ALLES THEATER! 150 Jahre Pfalztheater Kaiserslautern –125 Jahre Orchester des Pfalztheaters

20. Oktober 2012 bis 07. April 2013, Theodor-Zink-Museum
Ausstellungseröffnung am Samstag, 20. Oktober, 11:00 Uhr, Theodor-Zink-Museum

ALLES THEATER!
 
150 Jahre Pfalztheater Kaiserslautern
125 Jahre Orchester des Pfalztheaters
 
150 Jahre Theatergeschichte in Kaiserslautern sind – verglichen mit der Geschichte des Theaters insgesamt oder der Geschichte der Hoftheater in Mannheim und Karlsruhe – keine lange Zeit. Aber in Kaiserslautern war es kein Fürst, der sich ein Theater erbauen ließ, es waren die Bürger einer kleinen Stadt, die durch die Industrialisierung zu wachsen begann. 1862 war das Jahr, in dem die Kaiserslauterer Bürger die Einweihung ihres ersten feststehenden Theatergebäudes feiern konnten. Und wenn auch nicht alle Stadt gleich zu Theaterbegeisterten wurden, so blieb doch im Laufe der folgenden 150 Jahre die Zahl derer immer groß genug, die von der Notwendigkeit eines Theaters für ihre Stadt überzeugt waren, um seine Existenz bis auf den heutigen Tag zu sichern. 25 Jahre nach Gründung des Theaters wurde auch ein festes Orchester im Haus etabliert, das in diesem Jahr 125 Jahre existiert. Nicht nur in der kulturgeschichtlichen Rückschau, sondern auch in Inszenierungen im kleinen Museumstheater (‚TIM’ – Theater im Museum) wird die wechselvolle Geschichte von Theater und Orchester lebendig.
 
Am Samstag, dem 20. Oktober, um 11:00 Uhr, wird die Ausstellung eröffnet, am Abend des 20. Oktobers findet die Philharmonische Nacht des Pfalztheaters neben anderen Spielorten auch in der Museumsscheune statt.