ENGLISH
  • 0 /
    2°C
    ,
    24. Feb. 2018
Adressen

Ihr kurzer Weg zu den wichtigsten Standorten und Adressen aus dem Bereich Tourismus, Freizeit und Kultur.

Das Team der Tourist Information Kaiserslautern ist gerne für Sie da - vor, während und nach Ihrem Urlaub. Wir helfen Ihnen bei Ihrer Reiseplanung, versorgen Sie vor Ort mit Informationsbroschüren, Stadtführungen, Tickets oder Souvenirs und sind selbstverständlich auch nach Ihrer Reise bei noch offenen Fragen gerne Ihr Ansprechpartner.

© Stadt Kaiserslautern

Egal ob Sie ein interessantes musikalisches Angebot für sich oder Ihr/e Kind / Kinder suchen oder ob Sie kleinen wie großen Musikbegeisterten beim gemeinsamen Musizieren in Konzerten und Aufführungen zu hören möchten - die Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie ermöglicht dies.

© Stadt Kaiserslautern

Mit einem Gesamtbestand von rund 143.000 Medien und mit fast 400.000 Ausleihen pro Jahr rangiert die Stadtbibliothek auf den vorderen Plätzen in Rheinland-Pfalz.
Lesen Sie sich rein!

© Stadt Kaiserslautern

Das Stadtmuseum zeigt die Geschichte der Stadt und der Region mit den wichtigsten Ereignissen und Epochen von den frühesten Siedlungsspuren bis hin zur Gegenwart. So gibt es neben interessanten Exponaten und wechselnden Ausstellungen auch viele Veranstaltungen.

© Stadt Kaiserslautern

Das Referat Kultur zeichnet sich für viele große Veranstaltungen und Stadtevents verantwortlich. Mit viel Engagement kümmern Sie sich um Kaiserslauterns kulturelle Seite und bringen neben Veranstaltungen, wie "Die lange Nacht der Kultur" oder den Kulturmarkt in der Fruchthalle einzigartige Erlebnisse nach Kaiserslautern.

© Stadt Kaiserslautern

Die Fruchthalle ist einer der bekanntesten Veranstaltungsorte in Kaiserslautern und zeichnet sich durch eine lange, bewegte Geschichte aus. Verpassen Sie nicht die diesjährige Konzertsaison mit einigen Highlights.

© Stadt Kaiserslautern

Hauptaufgabe des Stadtarchivs war und ist die Übernahme aller bei der Stadtverwaltung Kaiserslautern anfallenden Unterlagen zur Sicherung der rechtlichen Überlieferung.
Somit bildet es das „Gedächtnis“ der Stadtverwaltung.

© Stadt Kaiserslautern